23. Juni 2020 · Kommentieren · Kategorien: Bitcoin

Dopo una serie di giorni di stallo nei bassi $9.000

Dopo una serie di giorni di stallo nei bassi $9.000, Bitcoin ha finalmente mostrato un po‘ di forza. Nelle ultime sei ore, la criptovaluta è passata da 9.400 dollari a un massimo locale di 9.650 dollari per gli scambi di margine.

Il rally di BTC arriva poco dopo che un blocco di ~12 milioni di dollari di ordini di vendita su Binance è stato „tirato“. Questo ha ridotto la resistenza che la Bitcoin Profit ha dovuto affrontare in quanto si è radunata più in alto nelle ultime ore.

Grazie a questa mossa, circa 3 milioni di dollari di posizioni short BitMEX sono stati liquidati solo nell’ultima ora. Il tracker di Derivatives Skew.com riferisce che questo si aggiunge ai milioni di dollari di liquidazioni avvenute nelle ultime 24 ore.

Cosa c’è dietro il Move Higher di Bitcoin?

C’è una confluenza di ragioni per cui Bitcoin si è comportato bene. Sono le seguenti.

  • L’S&P 500 è il rally ancora una volta: Dopo una tiepida apertura per i futures azionari, l’S&P 500 ha fatto un rally dello 0,5% nelle ultime 24 ore. Anche se questo è ben lontano da un rally „massiccio“, un mercato azionario forte è a favore di prezzi Bitcoin più alti. Sia JPMorgan che Goldman Sachs hanno osservato questa correlazione nelle ultime settimane. L’ex istituzione ha spiegato: „Le Cryptocurrencies hanno scambiato più che altro attività rischiose come le azioni, un cambiamento significativo rispetto al paio di anni precedenti“. Un’analisi separata del trader pseudonimo „PlanB“ ha suggerito che la Bitcoin dovrebbe essere scambiata a $20.000 considerando i livelli dell’S&P 500.
  • DeFi/ETH: Nelle ultime settimane la finanza decentralizzata (DeFi) è aumentata. Le monete relative a questo segmento del mercato della crittovaluta sono aumentate di centinaia di punti percentuali, lasciando il Bitcoin nella polvere. Ma ora, l’Ethereum sta iniziando a riprendersi mentre alcune monete DeFi affondano. Questo suggerisce che il denaro sta uscendo in bicicletta dalla DeFi verso l’Etereum. Con l’ETH rallying, BTC potrebbe essere spinta più in alto.
  • PayPal può aggiungere il supporto di Crypto: I rapporti pubblicati lunedì mattina hanno rivelato che PayPal sta cercando di aggiungere il supporto per il crypto. Fonti hanno detto a CoinDesk che PayPal e Venmo potrebbero supportare direttamente l’acquisto e la vendita di valute crittografiche come Bitcoin. Anche se i dettagli sono scarsi, molti vedono questo come positivo per la crittografia a causa della base di utenti di PayPal di 325 milioni di utenti.

La rottura di BTC oltre i 9.500 dollari la porta al di sopra dei livelli di resistenza tecnica cruciale, come il Point of Control locale. Il recupero del POC e di altri supporti cruciali in un arco di tempo giornaliero può innescare un maggiore rally.

Come ha scritto Joe McCann, specialista di AI/Cloud presso Microsoft e noto trader di crittografia, nel suo canale Telegram:

„$BTC prova i 20 giorni qui. Una chiusura in alto con il follow through ci rimanda a $9900-$10000“.

03. Juni 2020 · Kommentieren · Kategorien: Bitcoin

Cardano (ADA) Mitbegründer erkennt BCH an, sagt, Bitcoin-Gemeinschaft sei hart

Der CEO des IOHK und Mitbegründer von Cardano (ADA) und Ethereum (ETH), Charles Hoskinson, hat seine Liebe zur Bitcoin Cash (BCH)-Community und ihrem Gründer gezeigt und verkündet, dass die Bitcoin (BTC)-Community jetzt hart ist.

der BCH bei Bitcoin Trader zu verdoppeln

Hoskinson sagte in einer Antwort auf einen Kommentar auf Twitter, wo er während eines Interviews vor einigen Monaten beschuldigt wurde, sich ehrenhaft in der BCH bei Bitcoin Trader zu verdoppeln, er könne sich nicht erinnern, jemals die BCH und ihren Gründer Roger Ver für irgendetwas verurteilt zu haben.

In seiner Antwort sagte der Mitschöpfer von Cardano, er könne sich nicht erinnern, Bitcoin Cash (BCH) jemals wegen irgendetwas kritisiert zu haben, und er habe keine Probleme mit der Gemeinde oder den Pionieren.

Hoskinson wies darauf hin, dass die Gemeinschaft von Bitcoin Cash die Technologie von Cardano bisher weder angegriffen noch kritisiert habe. Er sagte, er mag Roger Ver und wird ihm für seine unerschütterliche Unterstützung der Bitcoin-Gemeinschaft während der prägenden Jahre immer ein Lob für seine unnachgiebige Haltung aussprechen.

Er wiederholte, dass die Bitcoin-Gemeinschaft sehr feindselig sei, aber die BCH-Gemeinschaft sei eine freundliche Gruppe in Reddit und anderswo gewesen.

Der CEO des IOHK veröffentlichte auch ein Video, in dem er die Fehler der Bitcoin-Gemeinschaft und die Freundlichkeit der BCH-Gemeinschaft hervorhob und bemerkte, dass der herzliche Empfang, den er in den frühen Tagen der Kryptowährung in der Bitcoin-Gemeinschaft erhielt, verschwunden ist.

Er sagte, dass die Rottöne in der Bitcoin-Gemeinschaft ihn fast jedes Mal angreifen, wenn er versucht, mit ihnen in Kontakt zu treten. Hoskinson sagte, dass sie ihn Betrüger nennen und sein Projekt mit obszönen Namen brandmarken, obwohl er der Bitcoin-Gemeinschaft seit 2013 angehört.

Der Krypto-Gründer sagte, als er zum ersten Mal der Gemeinschaft beitrat, sei es ein voller Spaß gewesen und die Reddit-Bitcoin-Gemeinschaft habe ihn willkommen geheißen. Von dort aus sagte er, dass er im Krypto-Raum hohe Persönlichkeiten wie Roger Ver, Eric und einige andere traf.

Hoskinson erinnerte sich daran, wie er sich 2013 voll und ganz auf Bitcoin einließ, als er einen BTC-Kurs über Udemy ins Leben rief, der ihm über 100.000 Tausend Studenten einbrachte und bis heute noch zählt.

Der Schöpfer von Cardano sagte, dass er tief in Bitcoin investiert und Teil des Ökosystems sei, aber immer noch keine Anerkennung von der BTC-Gemeinschaft erhalten habe, sondern gute Resonanz von der Bitcoin Cash Reddit erhalten habe, wo alles an der Gruppe positiv ist.

Cardano’s Präsenz in Afrika

Charles Hoskinson hat Schritte unternommen, um einige afrikanische Länder zu erobern, indem er die Cardano-Blockkettentechnologie in einigen Ländern des Kontinents eingeführt hat.

Der CEO des IOHK ist der Ansicht, dass die Cardano-Blockkettentechnologie zur Schaffung eines einheitlichen Währungssystems für den Kontinent genutzt werden kann. Kürzlich sagte der Schöpfer von Cardano, dass das IOHK die Cardano-Stiftung aufgefordert habe, eine allumfassende Strategie bei Bitcoin Trader zu entwickeln, die es Cardano leicht macht, ganz Afrika und Japan an die Küste zu bringen.

Die Strategie wird, sobald sie vorliegt, lehren, wie Cardano Vertreter in allen afrikanischen Ländern haben kann.

Nachdem Hoskinson die Erklärung abgegeben hatte, proklamierte die Cardano-Stiftung, dass sie die neu gegründete South African National Blockchain Alliance (SANBA) unterstützt, eine gemeinsame Anstrengung, die sich auf die Förderung der sozioökonomischen Entwicklung Südafrikas konzentriert.

17. Mai 2020 · Kommentieren · Kategorien: Bitcoin

Ethereum fehlt Schwung bei über 200 Dollar, aber ein Aufschwung scheint unmittelbar bevorzustehen

Ethereum handelt oberhalb der Unterstützungsniveaus von 192 USD und 195 USD gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Kurs könnte einen starken Anstieg beginnen, wenn es einen klaren Bruch über den Widerstand bei $205 gibt.

Trendlinie bei Bitcoin Profit mit einem Widerstand

Der ETH-Kurs handelt knapp unter einem entscheidenden Widerstand nahe der 205 $-Marke gegen den US-Dollar.
Er handelt jetzt über $192 und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden).
Auf der 4-Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) bildet sich eine bedeutende rückläufige Trendlinie bei Bitcoin Profit mit einem Widerstand nahe dem $202-Wert.
Das Paar könnte eine bedeutende Erholung beginnen, wenn es in naher Zukunft den Wert von $202 und $205 durchbricht.

Ethereum-Preis mit Blick auf Aufwärtsbruch

In der vergangenen Woche erholte sich das Ethereum gut und kletterte über die Schwelle von 188 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Kurs durchbrach sogar die Widerstandszone von 192 $ und pendelte sich über dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden) ein (ähnlich wie Bitcoin).

Der Preis konnte über dem 50% Fib-Retracement-Level des letzten wichtigen Rückgangs vom Höchststand von $215 auf den Tiefstand von $176 handeln. Der Preis sieht sich jedoch einer starken Widerstandszone nahe den Niveaus von $204 und $205 gegenüber.

Die vorhergehende Breakdown-Zone nahe dem $205-Niveau fungiert als wichtige Hürde für Ether. Das 76,4% Fib-Retracement-Level des letzten Schlüsselabfalls vom $215-Hoch auf das $176-Tief wirkt ebenfalls als Widerstand bei $206.

Noch wichtiger ist, dass sich auf der 4-Stunden-Chart von ETH/USD eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand bei $202 herausbildet. Das Paar handelt derzeit über $192 und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden-Chart).

Ethereum-Preis

Um einen signifikanten Aufwärtstrend zu beginnen, muss Ethereum die Trendlinie, das $205- und das $206-Niveau durchbrechen. Ein erfolgreicher Durchbruch und ein Schlusskurs von über $206 könnte die Türen für eine größere Erholung in naher Zukunft öffnen.

Der nächste große Widerstand liegt in der Nähe des $215-Levels, über dem der Preis kontinuierlich in Richtung der Widerstandsniveaus von $220 und $230 steigen könnte.

Sollte sich das Ethereum nicht über den Widerstandswerten von $205 und $206 halten, besteht die Möglichkeit einer rückläufigen Reaktion in naher Zukunft.

Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem $197-Level und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden). Die Hauptunterstützung liegt nahe dem $192-Niveau, unter dem sich der Preis wahrscheinlich nach unten in Richtung der $180-Marke beschleunigen wird.

Technische Indikatoren

  • 4 Stunden MACD – Der MACD für ETH/USD hat Mühe, in der Aufwärtszone an Schwung zu gewinnen.
  • 4-Stunden-RSI – Der RSI für ETH/USD sinkt derzeit in Richtung 50.
  • Hauptunterstützungsebene – $192
  • Haupt-Widerstandsebene – $206
  • Risikohinweis: 76,4% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.
09. Mai 2020 · Kommentieren · Kategorien: Bitcoin

Telegram verpflichtet sich, der Securities and Exchange Commission (SEC) im Rahmen des laufenden Rechtsstreits der Agentur gegen das Messaging-Startup Mitteilungen, Bankunterlagen und andere Informationen zu übermitteln, da der Verkauf von Token im Wert von 1,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 unter Verstoß gegen die USA durchgeführt wurde Wertpapierrecht.

Laut einem am Freitag eingereichten Gericht hat das Telegramm zugestimmt, bestimmte Dokumente im Rahmen des Entdeckungsprozesses zu übergeben.

Das Telegramm beantwortet auch Fragen zu bereits erstellten Bankunterlagen

Telegram wird auch Informationen darüber weitergeben, ob es bereits Vermögenswerte an seine Vorverkaufskunden ausgezahlt hat, sowie diese Informationen über Vermögenswerte, die es von diesen Anlegern erhalten hat (falls es sich um die Beendigung ihrer Kaufverträge handelt).

„Telegramm informiert die SEC innerhalb von zwei Tagen nach solchen Änderungen oder endgültigen Vereinbarungen über Änderungen der Kaufverträge und über endgültige schriftliche Vereinbarungen, die mit den Erstkäufern in Bezug auf oder aus den Kaufverträgen geschlossen wurden.“ die Einreichung sagte.

Gibt es Bitcoin Trader Partnerschaften?

Das Unternehmen wird auch seine Mitteilungen über die Beendigung seiner Privatplatzierungsverträge bis zum 20. Mai 2020 vorlegen

Telegram und die SEC haben die Vereinbarung am Donnerstag, dem 7. Mai, eingereicht und ein Richter am Freitag laut Gerichtsakten unterschrieben. Die Nachricht kommt einen Tag, nachdem TON Labs, ein unabhängiges Unternehmen, angekündigt hat, eine Abzweigung der TON-Blockchain mit einem eigenen Token (Free Ton) zu starten.

Die neue Abzweigung von TON Labs ist eine direkte Reaktion auf die Ankündigung von Telegram, den Start des eigentlichen Netzwerks um ein weiteres Jahr auf April 2021 zu verschieben. Die Messaging-Plattform hat auch angeboten, Investoren zu erstatten, sodass sie entweder 72% ihrer ursprünglichen Mittel zurücknehmen können sofort oder leihen Sie ihr Geld für ein Jahr an Telegram und machen Sie 110% wieder gut.

Während Telegram ursprünglich sagte, es könne Investoren in Gramm bezahlen, dem geplanten Token, sagte es später, dies sei nicht möglich. Telegramm hat auch US-Investoren mitgeteilt, dass sie diese sofort zurückerstatten würden und die Darlehensoption nicht verfügbar wäre.

22. April 2020 · Kommentieren · Kategorien: Bitcoin

Als die Europäische Kommission im März ihre öffentliche Konsultation zu Kryptomoney-Vermögenswerten abschloss, schaltete sich Frankreichs führende Finanzaufsichtsbehörde ein, um ihren Standpunkt zu diesem Thema darzulegen.

Die Autorité des Marchés Financiers (AMF), die französische Aufsichtsbehörde für den Wertpapiermarkt, hat eine offizielle Antwort auf die EG-Konsultation veröffentlicht, in der sie einige grundlegende Vorschläge zu ihrer eigenen Sichtweise von Krypto-Vermögenswerten im Rahmen des EG-Ansatzes darlegt.

Es ist noch zu früh, um eine Klassifikation der Kryptoaktivstoffe festzulegen.
In einer Erklärung vom 7. April argumentierte das MFA, dass die Klassifizierung von kryptoaktiven Substanzen auf bestehenden Kategorien basieren sollte, um zwischen kryptoaktiven Substanzen, die sich als Finanzinstrumente qualifizieren, und solchen, die dies nicht tun, zu unterscheiden.

Frankreich „Kann nicht genehmigen“ Facebook-Pfund-Entwicklung in Europa

Nach einem Bericht von Finanzmagnaten stellte die AMF auch fest, dass es noch zu früh sei, eine genaue Klassifizierung von Krypto-Wirkstoffen vorzunehmen. Den Berichten zufolge definiert die Regulierungsbehörde jede Kryptofunktion als „digitalen Vermögenswert, der sich auf Kryptographie stützen kann und in einem verteilten Ledger existiert“.

Ein AMF-Sprecher bestätigte gegenüber Bitcoin Revolution, dass die Behörde der Meinung ist, dass es zum jetzigen Zeitpunkt nicht der richtige Zeitpunkt ist, kryptaktive Substanzen streng zu klassifizieren.

„Die AMF ist der Ansicht, dass es zum jetzigen Zeitpunkt verfrüht sein könnte, eine genaue Klassifizierung der Krypto-Wirkstoffe vorzunehmen. Erst nach einer soliden Rückmeldung können wir die Relevanz einer genauen Klassifikation (z.B. ‚Gebrauchsmünzen‘, ‚Wertmünzen‘, ‚Zahlungsmünzen‘, ’stabile Währungen‘ usw.) beurteilen“.

Gleichzeitig wies der Vertreter auch darauf hin, wie wichtig es sei, Kryptoaktivitäten auf EU-Ebene in einem weiten Sinne zu definieren, um „gleiche Wettbewerbsbedingungen zwischen national regulierten Unternehmen und solchen, die im Heimatland keiner Regulierung unterliegen“ zu schaffen.

Facebook veröffentlicht das Weissbuch für sein Kryptosystem Libra

MFA äußert Bedenken über globale Stablecoins. Neben den Kommentaren zur Einstufung von Kryptomitteln schlug die französische Regulierungsbehörde auch vor, spezielle Bestimmungen für stabile Währungen einzuführen, eine Art Kryptomoney, das durch eine Verbindung mit einem anderen Vermögenswert oder einem Korb von Vermögenswerten einen stabilen Marktpreis aufrechterhalten soll.

bitcoin

In Anlehnung an Frankreichs Widerstand gegen die von Facebook vorgeschlagene digitale Währungslibra äußerte der MFA Bedenken über die Auswirkungen der stabilen Währung auf die Wirtschaft. Der Regulierer schrieb:

„Dieser Vorschlag würde es ermöglichen, einen Regulierungsrahmen auf jede stabile Währung unabhängig von ihrer Größe anzuwenden […] Dies erfordert jedoch die Fähigkeit, eine Grenze zu ziehen zwischen stabilen Währungen, die von den obligatorischen Anforderungen betroffen wären, und anderen Zahlungsmarken, die nur teilweise von den obligatorischen Anforderungen abgedeckt werden“.

Darüber hinaus drückte das Außenministerium seine Unterstützung für die Schaffung eines Interbank-Abwicklungsaktiva in Zentralbankgeld aus, um Lieferungs- versus On-Chain-Zahlungsprozesse zu erleichtern. In der offiziellen Mitteilung schlug die Regulierungsbehörde auch vor, ein digitales Labor auf europäischer Ebene zu schaffen, um Projekte im Zusammenhang mit Wertmarken zu testen, um regulatorische Hindernisse zu überwinden.

Die Bank von Frankreich lanciert ein Pilotprogramm für eine digitale Zentralbankwährung

Am 19. Dezember 2019 startete die Europäische Kommission ihre öffentliche Konsultation zur Schaffung eines europäischen Rahmens für kryptoaktive Märkte. Die Konsultation, die bis zum 19. März 2020 läuft, soll Klarheit über die Klassifizierung von Kryptowirkstoffen schaffen und die potenziellen Einsatzmöglichkeiten von Kryptomoney und Blockchain-Technologie zur Förderung der digitalen Finanzierung in Europa beschreiben.

Die französischen Behörden haben Entwicklungen, die auf Kryptomoney und Blockchain basieren, bisher aufmerksam verfolgt. Am 30. März startete die französische Zentralbank offiziell ein Programm zur Erprobung der Integration einer digitalen Zentralbankwährung für den Interbankzahlungsverkehr. Anfang März kündigte das MFA an, dass es ein regulatorisches Testumfeld in Betracht ziehe, um die Auswirkungen von Wertmarken in der Europäischen Union zu untersuchen.

ACD Inc. Partnerschaft mit Alchemy zur Stärkung des ACD Tokens Netzwerks in Asien

Alchemy Global Payment Solutions Limited, die führende Kryptowährungszahlungsplattform, hat die Neuigkeiten über ihre strategische Partnerschaft mit ACD Inc. bekannt gegeben, einer in Tokio ansässigen Joint-Venture-Gruppe, die E-Commerce- und Luftfrachtliefer- und Logistikdienstleistungen in Japan anbietet. Die beiden führenden Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um ACD-Token bei Unternehmen und Händlernetzen in Japan und ganz Japan anzubieten. Im Rahmen der Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen können die Bitcoin Trader von ACD-Token Produkte mit ihren ACD-Token an verschiedenen Verkaufsstellen kaufen, darunter sowohl Online- als auch Offline-Händlerressourcen der E-Commerce-Lösungen von ACD Inc. sowie QFPay Japan. ACD Inc. ist der Schwesterkonzern von ANA Holdings, TSE:9202.

Gibt es Bitcoin Trader Partnerschaften?

 

Alchemy Global Payment Solutions Limited erwarb sich Popularität im Bereich der Zahlungsanbieter durch die Einführung von Asiens erster hybrider Kryptowährungs- und Fiat-Zahlungsplattform, die als „Hybrid Payment Solution“ gebrandmarkt wurde. Interessanterweise wird Alchemy mit seiner Zusammenarbeit mit ACD Inc. die Exzellenz seiner Hybrid Payment Solution zur Verfügung stellen, um die E-Commerce-Servicelösungen und Einzelhändler bei Bitcoin Trader der Plattform in großem Stil zu stärken. Diese Händler werden nun in der Lage sein, Zahlungen von Kunden über ACD-Token, Bitcoin Cash, Bitcoin, Ethereum, etc. anzunehmen. Wallets wie Rakuten Pay, Alipay und WeChat Pay werden ebenfalls akzeptiert.

Während er über die Partnerschaft sprach, sagte Patrick Ngan, Mitbegründer und CEO von Alchemy, dass,

„Diese Partnerschaft soll dem gesamten Zahlungsökosystem zugute kommen, von Zahlungspartnern über Händler und Verbraucher bis hin zu ACD-Token-Inhabern, die ihre Token nun zum Kauf von Waren und Dienstleistungen nutzen können. Wir haben kürzlich unser hybrides Zahlungssystem im legendären Lifestyle-Restaurant Ce La Vi in Singapur eingeführt und stoßen auf großes Interesse bei Kunden, die mit Kryptowährungen bezahlen wollen.“

Herr Yasuhiro Sonoda, CEO von ACD, zeigte ebenfalls Überwältigung bei der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Alchemy und QFPay. Die ehrenwerte CEO von QFPay Japan, Frau Angie Li, äußerte sich ähnlich glücklich über die Partnerschaft des Unternehmens mit ACD Inc. und Alchemy.